Superyacht "Nautilus" macht erstmals Station in Palma

Superyacht "Nautilus" im Hafen von Palma.

Superyacht "Nautilus" im Hafen von Palma. | Gabriel Alomar / ultimahora.es

Die Superyacht "Nautilus" hat erstmals Station auf Mallorca eingelegt und traf am Freitag im Club de Mar in Palma ein. Das 73 Meter lange Schiff gehört dem Präsidenten des Schweizer Uhrenherstellers Patek Philippe, Thierry Stern. Zuvor hatte die "Nautilus" die Gewässer an der französischen Côte d'Azur gekreuzt, meldet die spanische Tageszeitung Ultima Hora.

Gebaut wurde die Luxusyacht 2014 in Italien auf der Werft von Picchiotti/Perini Navi nach einem Entwurf von Philippe Briand. Dieser veband nautische Modernität mit klassischen Elemente der Seefahrt. Das Interieur wurde von Remi Tessier gestaltet.

Ähnliche Nachrichten

Die "Lady Moura" im Hafen von Palma.

Luxusyacht "Lady Moura" macht im Hafen von Palma fest

Mehr ähnliche nachrichten.

Die auf 90 Millionen Dollar geschätzte Yacht gehörte früher Robert Stiller, dem Besitzer von Green Mountain Coffee. Damals was das Schiff unter dem Namen "Grace E." registriert.

Der Zwischenstopp der "Nautilus" in Palma fällt mit dem der "Lady Moura" zusammen , die vor einigen Tagen ebefalls in den Club de Mar zurückgekehrt ist.

Die "Nautilus" verfügt, wie die meisten Super-Luxus-Privatyachten, über speziell für die Freizeit konzipierte Einrichtungen an Bord, wie beispielsweise einen Beach Club, Spa, Sauna, Hydrotherapie sowie eine Garage für kleinere Boote und Wassersportzubehör. Mit dieselelektrischem Antrieb kann die Yacht eine Geschwindigkeit von bis zu 16 Knoten erreichen. Sie bietet Platz für 12 Gäste, die von 20 Besatzungsmitgliedern betreut werden.

  • Club de Mar

Mehr Nachrichten

birgit schrowange

  • "Ich bin dankbar und voller Demut für meinen Traum auf der Insel!"

Zimmer einer auf Booking vermarkteten Wohnung

Deutsche Touristen kaufen Wohnungen in s’Arenal, um sie an Landsleute weiterzuvermieten

Heidi Lübke ist die First Lady des Restaurants.

Diese Deutsche schafft es seit Jahren, mit einem Lokal in einem Luxusyachthafen auf Mallorca erfolgreich zu sein

Traumbuchten: Diese Calas im Osten von Mallorca kennt kaum jemand

Traumbuchten: Diese Calas im Osten von Mallorca kennt kaum jemand

  • Urlauberinnen flanieren halbnackt durch Palma de Mallorca
  • Von diesem kleinen Flughafen in Deutschland kommen Sie endlich wieder nach Mallorca
  • Das alles müssen Sie beim Kofferpacken vor der Reise nach Mallorca beachten
  • TV-Tipp: So wurden die Robens' und andere Auswanderer auf Mallorca abgezockt

3 Kommentare

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassenund eingeloggt sein.

Na ja. Superyacht sieht anders aus. Es lagen schon Yachten bei Mallorca dagegen sieht das hier wie ein Beiboot aus. Das soll nicht heißen das es kein schönes Schiff ist.

@M = Majorcus, Ihr Kommentare gehören ins Plumsklo!

@Kado: teils maritim gekontert - Respekt für Ihre Leistung - aber Mist gehört auf den Bauernhof!

@M: Hauptsache was vom Stapel gelassen - und sei es noch so ein Mist.....

Zur Superjacht fehlt nur noch ein oder bessere super spreader events - ich höre gerade - Osterwochenende steht an - ein Glück, dann ist die Ernennung zum Risikogebiet im April doch gesichert!

yacht nautilus besitzer

  • Attraktionen
  • Deutschland
  • Urlaubsangebote
  • Hotels & Ferienwohnungen
  • Weltspeisen
  • Reisewetter
  • TRAVELBOOK AWARD

Dieses „Schiff“ ist Super-Jacht und U-Boot zugleich

Susanne Resch

21.04.2023, 15:04 Uhr | Lesezeit: 4 Minuten

Halb Jacht, halb U-Boot: Die „Nautilus“ des niederländischen Bootsbauers „U-Boat Worx“ soll schon bald die (Unterwasser-)Schifffahrt revolutionieren. Das Konzept wurde bereits Ende letzten Jahr vorgestellt – nun wurden die Details zum Innendesign veröffentlicht. Welche Pläne es für die „Nautilus“ gibt – TRAVELBOOK kennt die Details.

Die 37,5 Meter lange „Nautlius“ wird als „ultimatives Abenteuer-Schiff“ beschrieben und soll nach Angaben des Unternehmens bis zu einer Tiefe von 150 Metern tauchen können und eine Reichweite von 3.200 Seemeilen haben. Das hat seinen Preis: Stolze 22 Millionen Pfund, also umgerechnet fast 25 Millionen Euro, soll die Superjacht-U-Boot-Kreuzung kosten. Nachdem „U-Boat-Worx“ bereits im Oktober 2022 eine Vorschau auf das Äußere der Super-Jacht gegeben hat, folgen jetzt die Einblicke in das Innere der „Nautilus“, für die man sich von Jules Vernes Klassiker „20.000 Meilen unter dem Meer“ hat inspirieren lassen: Denn der 1870 veröffentlichte Roman erzählt die Geschichte von Kapitän Nemo und seinem U-Boot „Nautilus“ – auch die heutige Neuinterpretation des fiktiven Namensgebers soll ihre Passagiere „auf das Abenteuer ihres Lebens mitnehmen“.

„Unser Ziel war es, die Wunder der Unterwasserwelt mit den Menschen auf sicherste, luxuriöseste und komfortabelste Weise zu teilen. Die Nautilus ist die Verwirklichung dieser Vision“, erklärte Bert Houtman, Geschäftsführer von „U-Boat Worx“ gegenüber der britischen „ Daily Mail “. Jedoch kann man noch nicht wirklich von einer „Visions-Verwirklichung“ sprechen. Denn bisher gibt es die „Nautilus“ nur als Konzept: Sie kreuzt und taucht also bislang nur digital animiert durch die Meere. Laut Unternehmen könne der Hybrid aus Jacht und U-Boot allerdings innerhalb von 30 Minuten geliefert werden, berichtete „Daily Mail“.

Luxus für bis zu 10 Gäste

Das Diesel-elektrisch angetriebene Luxus-Jacht-U-Boot „Nautilus“ könne mit einer Höchstgeschwindigkeit von neun Knoten an der Oberfläche und mit einer Unterwassergeschwindigkeit von vier Knoten durch die Weltmeere reisen. Zumindest für diejenigen, die sich einen Platz an Bord leisten können und möchten. Apropos Platz: Den gibt es, trotz des stolzen Preises, für nur zehn Gäste und sieben Besatzungsmitglieder.

Nautilus Jacht-U-Boot

Die „Nautilus“ verfügt über ein Sonnendeck mit Süßwasserpool, eine Bar und einen Lounge-Bereich, den man vor dem Abtauchen einfahren kann. Der Innenraum bietet einen etwa 50 Quadratmeter großen Ess- und Aufenthaltsbereich, vier Gästezimmer, Schlafräume für bis zu sieben Besatzungsmitglieder und eine voll ausgestattete Kombüse.

Auch interessant: Das soll die erste Superjacht aus dem 3D-Drucker werden

Platinum- Lifestyle mit AMEX

Das ist kein Raumschiff… Diese Super-Jacht kann übers Wasser fliegen

Die „Azzam“ ist die größte Jacht der Welt

Wem gehört sie? „Azzam“ – die größte Jacht der Welt

Die Royal Clipper von Star Clippers

Imposanter Fünfmaster Kennen Sie schon die „Royal Clipper“, das größte Segelschiff der Welt?

Wie die nautilus von innen aussehen wird.

Das in Zusammenarbeit mit dem Designstudio „Officina Armare“ entworfene Innendesign soll laut Unternehmens-Webseite in eine „Luxus-Unterwasserwelt“ entführen. Dazu wirkt es aufgrund der Farben und Material aber auch ebenso erdverbunden. Der Salon ist mit einer voll ausgestatteten Bar „das Zentrum des Schiffes“, einen Rund-Um-Blick gibt es in der Beobachtungs-Lounge Mezzanine.

Nautilus Jacht-U-Boot

Auf dem Sonnendeck (auf dem Titelbild zu sehen) gibt es ebenfalls eine Bar und einen Whirlpool. Natürlich bietet das Luxus-Jacht-U-Boot „Nautilus“ auch einen Fitnessraum an Bord – mit Laufband, Heimtrainer und Gewichten.

Wie gesagt: Bis dato ist das Luxus-Jacht-U-Boot „Nautilus“ ebenso fiktiv wie sein Namensgeber aus dem Roman von Jules Verne. Und auch wenn die Nautilus laut Unternehmen innerhalb von 30 Monaten ausgeliefert werden kann, bleibt abzuwarten, inwieweit das Konzept wirklich umgesetzt werden kann und wer sich diesen Luxus leisten wird.

Nautilus, die Unterwasser-Superyacht, die das Konzept von Jules Verne neu belebt

yacht nautilus besitzer

Der individuelle U-Boot-Designer U-Boat Worx hat eine tauchfähige Superyacht entworfen, die über und unter Wasser navigieren kann. Ihre luxuriöse Innenausstattung wurde so konzipiert, dass Sie die Unterwasserwelt in vollen Zügen genießen können.

Chloé Torterat

Auf oder unter Wasser navigieren

Die Nautilus ist ein Konzept für eine dieselelektrische Unterwasserjacht, die bis zu 150 m tief tauchen kann und eine Reichweite von 3.200 Meilen hat. Ihr Entwurf stammt von U-Boat Worx, einem niederländischen Hersteller von U-Booten, in Zusammenarbeit mit Officina Armare für das Design. Dieses Abenteuerschiff kann mit einer Reisegeschwindigkeit von 9 Knoten an der Oberfläche und 4 Knoten unter Wasser fahren. Es wurde von Jules Vernes Roman "20.000 Meilen unter dem Meer" inspiriert und bietet alle Annehmlichkeiten, die man auf und unter Wasser genießen kann.

Le Nautilus une fois immergé

Ein großes Sundeck zum Genießen am Ankerplatz

Er verfügt über eine riesige Terrasse mit Pool, eine Bar und einen großen Aufenthaltsraum, wobei sich alles bei Überflutung ins Innere zurückziehen lässt. Sein Beach-Club und die versenkbare Badeplattform bieten den Gästen einen einfachen Zugang zum Schwimmen und allen anderen Wassersportaktivitäten.

Au mouillage, le sundeck est l'endroit où se détendre et profiter autour de la piscine

Luxuriöse Inneneinrichtung mit Blick auf das Meer

Die zeitgenössische Inneneinrichtung vereint Komfort, Luxus und modernste Technologie. Es gibt einen Essbereich und einen 50 m2 großen Salon mit vier runden, 4 m großen Bullaugen, durch die Sie die Unterwasserwelt beobachten können. Die Beobachtungslounge im Zwischengeschoss bietet ebenfalls einen Panoramablick auf die Unterwasserwelt.

Le salon principal avec son coin salle à manger face aux hublots

Vier geräumige Kabinen und eine große Mastersuite mit eigenem Bad bieten Platz für bis zu 10 Gäste. 7 Crewmitglieder können ebenfalls an Bord untergebracht werden und haben direkten Zugang zur großen, voll ausgestatteten Küche.

La Master cabine avec vue sous l'eau

Die Nautilus verfügt über einen modernen Fitnessraum mit Laufband, stationärem Fahrrad und einer ganzen Reihe von individuellen Geräten. Die Einrichtung ist vollständig anpassbar. Ein Luftfiltersystem an Bord sorgt sowohl für frische Luft als auch für die Kontrolle der Temperatur.

Le salon de proue pour admirer les animaux marins

12 Stunden Laufzeit unter Wasser

Sobald es unter Wasser ist, kann es bis zu 12 Stunden autonom arbeiten, wobei es bei einer Reisegeschwindigkeit von 3 Knoten eine Reichweite von etwa 100 Meilen hat. Sein dieselelektrisches Antriebssystem sorgt für einen relativ leisen Betrieb, sodass Sie die Ruhe der Unterwasserwelt genießen können.

yacht nautilus besitzer

Der Besitzer der 6,5-Millionen-Tiffany-Nautilus ist aufgetaucht

Nach Jay-Z und Lebron James wurde ein neuer Besitzer der Tiffany-Nautilus bekannt: Zach Lu, 31 Jahre alt. Die Geschichte eines reichen rauchenden Glückpilzes.

Google News

Artikel teilen

Zach Lu mit seiner Trophäe: Die Tiffany-blaue Nautilus von Patek Philippe. Das T-Shirt ist ein Geschenk von Alexandre Arnault aus der LVMH-Dynastie.

Die Wohltätigkeitsauktion im prestigeträchtigen Auktionshaus Phillips warf im Dezember hohe Wellen: Eine der auf 170 Stück limitieren Nautilus-Uhren mit Tiffany-blauem Zifferblatt von Patek Philippe übertraf alle Erwartungen  – um einige Millionen! 14 Minuten und 39 Sekunden dauerte die Auktion , der Start lag bei im Nachhinein lächerlichen 20’000 Dollar, kurz darauf stiegen die Gebote in Schritten von einer halben Million, der Endpreis lag inklusive Auktionsprämie bei stattlichen 6,5 Millionen Dollar.

Das Einzige über den Bieter bekannte Detail war, dass er aus New York stammt. Als Jay-Z , wohnhaft in Brooklyn , als Erster seine Nautilus präsentierte , rätselten Uhrenkenner, ob er der siegreiche Bieter war. Nun ist aber ein Video auf dem Instagram-Account des 31-jährigen Uhrensammlers Zach Lu aufgetaucht, das alle überraschte. Denn im Video präsentiert Paul Boutros  von Phillips in den USA höchstpersönlich die in New York versteigerte Tiffany-blaue Nautilus.

Die Geschichte, wie Lu in den Besitz der Uhr gelangte, ist das Ergebnis glücklicher Zufälle. Die Uhrenplattform Hodinkee rekonstruierte den Ablauf : Lu war an der Auktion in New York persönlich dabei, doch als die Gebote über 5 Millionen stiegen, klinkte er sich aus. Der Traum, eine Tiffany-blaue Nautilus zu besitzen, platzte vorerst.

Aus Frust ging er nach draussen, um eine Zigarette zu rauchen. Dort traf er auf Alexandre Arnault , ein Sohn von LVMH-Mastermind Bernard Arnault und seit der Übernahme durch den französischen Luxusgiganten bei Tiffany beschäftigt. Arnault dankte Lu trotz des nicht erhaltenen Zuschlags für seinen Einsatz.  Zach Lu , der bereits mit 15 Jahren mit dem Sammeln von Uhren begonnen hatte, gab aber noch nicht auf und wandte sich persönlich an  Thierry Stern , den Präsidenten von Patek Philippe, um eines der begehrten Stücke zu erhalten. Doch auch von ihm erhielt er eine Absage und gab vorerst auf.

Vor der Auktion: Zach Lu (links) mit Clara Kessi und Marcello De Marco, beide vom Auktionshaus Phillips.

Stern und Arnault hingegen erfuhren kurz darauf, dass der Höchstbietende der Auktion die Uhr nicht würde bezahlen können oder wollen. Also überlegten die beiden gemeinsamen, wem sie die Uhr für einen ähnlichen Preis verkaufen könnten. Dabei erinnerte sich Stern an die Mail des jungen Uhrensammlers, Arnault an den frustrierten Raucher. Kurz darauf erhielt Zach Lu das Angebot, die Uhr inklusive Provision für 6,2 Millionen Dollar zu kaufen. Keine Stunde später folgte seine Zusage – ein einfaches «Oui» – zum Kauf. Er gehört nun zu einem exklusiven Kreis von Trägerinnen und Träger der Tiffany-Blue-Patek-Philippe-Nautilus 5711. Drei Besitzer sind bekannt: eben Jay-Z , Lebron James und Zach Lu . Jetzt fehlen nur noch 167.

  • Die Ultimative Uhrentrophäe
  • Jay-Z zeigt als erster seine Tiffany-Nautilus
  • 6,5 Millionen Dollar für die Tiffany-Nautilus
  • Bernard Arnault ist der neue Uhrenkaiser
  • Besitzer der 6.5-Millionen-Tiffany-Nautilus ist aufgetaucht

Melden Sie sich an und diskutieren Sie mit.

You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

  • Registrieren
  • Abonnent werden
  • Best of BI+
  • Insider (US)
  • Abonnement Abo
  • Menü öffnen / schliessen

Behörden untersuchen Luxusyacht in Italien: Gehört sie Putin selbst?

Link kopiert!

Scheherazade, eine der größten Luxusyachten der Welt, ankert am 16. August 2020 in der türkischen Provinz Mugla.

Die italienischen Behörden versuchen momentan, den Eigentümer einer im Hafen von Marina di Carrara anlegenden Luxusyacht ausfindig zu machen.

Wem die Yacht mit dem Namen „Scheherazade“ gehört, ist bis dato ein Rätsel.

Viele spekulieren nun, die Yacht könnte Putin selbst gehören. So haben Menschen vor Ort dem Riesen den Spitznamen „Putins Yacht“ gegeben.

Im Hafen von Marina di Carrara, Italien, liegt die „Scheherazade“ – eine der wohl teuersten und größten Superyachten der Welt. Wem sie gehört, bleibt bis dato ein Mysterium. Umso mehr brodelt im toskanischen Ort die Gerüchteküche. Könnte es sich bei dem Besitzer um einen Scheich, einen Oligarchen – oder gar Wladimir Putin selbst handeln? Vor dem Hintergrund der jüngsten Sanktionen gegen russische Putin-Vertraute wollen die italienischen Behörden das Rätsel rund um die 140-Meter-lange Yacht nun lösen, wie die „New York Times“ berichtet.

Laut Einheimischen sind die Spekulationen ums Schiff schon lange angeheizt. „Jeder nennt sie Putins Yacht, aber niemand weiß, wem sie gehört“, sagte Ernesto Rossi, ein einheimischer Spaziergänger, der „NYT“. „Das ist ein Gerücht, das seit Monaten im Umlauf ist.“ Guy Bennett-Pearce, der Kapitän der Yacht, hat der Zeitung bisher jedoch vehement bestritten, dass Putin jemals Fuß auf das Schiff gesetzt habe. Auch stehe der Besitzer auf keiner Sanktionsliste. Dennoch wollte er nicht ausschließen, dass der Eigentümer russischer Herkunft sein könnte.

yacht nautilus besitzer

Mehr dürfte Bennett-Pearce allerdings nicht preisgeben, denn er habe eine strenge Geheimhaltungsvereinbarung unterzeichnet, bevor er an Bord der „Scheherazade“ arbeiten konnte. Laut Nautilus International, einer Gewerkschaft für Seeleute, sind solche Vereinbarungen auf Luxusschiffen gang und gäbe, und viele Beschäftigte an Bord mussten sie wahrscheinlich ebenso wie Bennett-Pearce unterzeichnen. Nicht nur Verschwiegenheitsklauseln sollen das Schiff und seinen Besitzer schützen – demnach verfügt die Yacht auch über eine spezielle Abdeckung, um den Namen zu verbergen. Bei der Ankunft in der Toskana war angeblich ein hoher Sichtschutz aus Metall am Hafen errichtet worden.

Das hat die Polizei wohl misstrauisch gemacht. Am Montag ließen sie Bennett-Pearce keine andere Wahl, als die Dokumente zu übergeben und damit die Identität des Besitzers zu enthüllen. Ihm sei aber versprochen worden, dass die Identität des Eigentümers vertraulich bleiben werde. „Sie suchen intensiv, jeden Aspekt“, sagte der Kapitän der „NYT“. Bennett-Pearce scheint allerdings erleichtert, dass die Untersuchung endlich die Gerüchte aus dem Weg schaffen wird. „Ich habe nicht den geringsten Zweifel daran, dass dies das Schiff von allen Gerüchten und Spekulationen befreien wird“, sagte er der Zeitung.

yacht nautilus besitzer

Die Untersuchung der Scheherazade findet vor dem Hintergrund statt, dass die Behörden derzeit zahlreiche russische Oligarchen mit Sanktionen bestrafen. Damit will die EU russische Eliten unter Druck setzen, seitdem Russland Ende Februar in die Ukraine einmarschiert ist und einen brutalen Angriffskrieg gestartet hat.

Dieser Artikel wurde von Lara Hansen aus dem Englischen übersetzt. Das Original findet ihr hier .

Verwandte Artikel

  • Reiche chinesische Millennials schaffen neue Statussymbole: So definieren sie Luxus neu
  • Super-Luxus-Apartments bieten ihren Mietern nicht nur Pools und Fitnessstudios, sondern auch diese Langlebigkeits-Hacks
  • Propaganda oder ernst gemeint? Wie die Bundeswehr Putins Atom-Drohungen in einer internen Analyse bewertet
  • Dieses Boomer-Paar verkaufte sein Restaurant, um die Rente auf einem Hausboot zu genießen
  • Russlands Wirtschaft kann eine Krise nicht ewig vermeiden, so ein Ökonom

Mehr zum Thema

Empfehlungen, aktuelle news.

  • CO₂-Emissionen-Tendenz steigend: Wann wird die Flugindustrie umweltfreundlicher?
  • Ex-Facebook-Manager sagt, dass Führungskräfte wöchentliche 1:1-Meetings abschaffen sollten
  • Ich war nervös, als mein Mann und ich anfingen, zusammenzuarbeiten — darum hat die Jobsituation unsere Beziehung sogar verbessert
  • Hubschrauber mit Irans Präsident Raisi an Board verunglückt und muss notlanden, berichten Staatsmedien
  • Datenschutz-Bestimmungen
  • Geschäftsbedingungen

Adria Journal

Luxus-Tauchyacht „NAUTILUS“ von U-Boat Worx auf der Monaco Yacht Show 2022 vorgestellt

Online-Redaktion

Auf der Monaco Yacht Show 2022 stellte die niederländische Werft U-Boat Worx baureife Konzeptentwürfe für eine 37,5 m/123 Fuß lange Luxus-U-Boot-Yacht vor: „NAUTILUS“.

Luxus-U-Boot-Yacht Nautilus Blue 3qrt Back Tender

Konzepte für Tauchyachten wurden schon früher entwickelt, aber keines hat den Sprung von einer Idee in die Realität geschafft. U-Boat Worx beabsichtigt, das erste Unternehmen zu sein, das die Erfahrung des Unternehmens bei der Herstellung kleiner Tauchboote nutzt, um ein vollständig zertifiziertes Tauchboot mit all dem Komfort und Genuss zu konstruieren und auf den Markt zu bringen, der an Bord einer Yacht erwartet wird.

Luxus-Tauchyacht NAUTILUS Draufsicht

Luxus-Tauchyacht NAUTILUS Draufsicht

Die tauchfähige Motoryacht NAUTILUS fährt mit dieselelektrischem Antrieb und kann eine Tiefe von bis zu 200 m/656 ft erreichen, wobei 10 Fenster mit einer Breite von 4 m/13 ft einen einzigartigen Blick auf die Unterwasserwelt bieten – perfekt für Gäste, die nicht in solche Tiefen tauchen können, aber dennoch wollen um die Wunder von Reisezielen wie dem Roten Meer, dem Südpazifik und der Karibik zu sehen.

Nautilus Luxus-Tauchyachtprofil

Nautilus Luxus-Tauchyachtprofil

Ein zusätzlicher Vorteil der Unterwasserfähigkeit bedeutet keine Seekrankheit mehr: Bei rauer See kann NAUTILUS einfach unter die Oberfläche tauchen und die Reise bequem fortsetzen. Die NAUTILUS hat eine Oberflächengeschwindigkeit von 9 Knoten und eine Unterwassergeschwindigkeit von 4 Knoten. Sie kann bis zu vier Tage unter den Wellen bleiben oder während der Fahrt insgesamt sechs Stunden.

Über Wasser haben die Gäste Zugang zu Einrichtungen im Freien, darunter ein Sonnendeck, eine Bar, ein Pool, Restaurants, Lounges und Einrichtungen zum Sonnenbaden. All dies wird eingefahren, bevor es unter Wasser geht.

Nautilus - Luxus-Tauchjacht

Nautilus – Luxus-Tauchjacht

Ein druckfestes elektrisches Beiboot (namens ‚ARONNAX‘) wird unter dem Achterdeck gelagert und bleibt während des Tauchens draußen. ARONNAX kann für den Transport von bis zu fünf Tauchern unter Wasser zu und von ihrem Zielort verwendet werden.

Die Innenausstattung ist vollständig anpassbar; Das Standardlayout bietet jedoch einen 50 m² großen Wohn- und Essbereich, eine Kombüse sowie Gästeunterkünfte in 5 Kabinen: 1 Master-Suite und 4 weitere Gästekabinen. Die Mannschaftsunterkunft bietet Platz für 6.

Der Preis für eine eigene NAUTILUS beginnt bei 25 Millionen Euro, und nach der Inbetriebnahme kann ihr Besitzer damit rechnen, sie innerhalb von 30 Monaten zu erhalten.

. Quelle: Charter World

M32-Weltmeisterschaft in Cascais, Portugal

Offenes wintertraining von american magic in pensacola, florida.

Offenes Wintertraining von American Magic in Pensacola, Florida

Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kommentar *

Meinen Namen, meine E-Mail-Adresse und meine Website in diesem Browser für die nächste Kommentierung speichern.

Beliebte Nachrichten

Die Luxusyacht PAPA kehrt zur Überholung zu Damen Yachting zurück

Die Luxusyacht PAPA kehrt zur Überholung zu Damen Yachting zurück

Lurssen liefert die 122 meter lange ultra-luxuriöse megayacht kismet zum chartern im mittelmeer und in der karibik, yachten enterprise und attitude: zwei bagliettos, die innerhalb eines wochenendes zu wasser gelassen wurden, nsw 18ft skiff championship – rennen 1 im hafen von sydney, 13 herausragende luxus-charteryachten auf der flibs 2021, neuesten nachrichten.

Der vollelektrische Foiling-Prototyp von Artemis Technologies

Der vollelektrische Foiling-Prototyp von Artemis Technologies

Sailing Arabia – The Tour 2021 kehrt diese Woche für die 11. Ausgabe mit einer starken multinationalen Flotte zurück

Sailing Arabia – The Tour 2021 kehrt diese Woche für die 11. Ausgabe mit einer starken multinationalen Flotte zurück

Yachten der J-Klasse starten mit Stil in den Superyacht Cup Palma

Yachten der J-Klasse starten mit Stil in den Superyacht Cup Palma

Formula Kite Worlds – Connor Bainbridge vom Team GB fällt wegen einer Trainingsverletzung aus

Formula Kite Worlds – Connor Bainbridge vom Team GB fällt wegen einer Trainingsverletzung aus

Kiwi Thomas Saunders ist 2021 ILCA 7 Weltmeister

Kiwi Thomas Saunders ist 2021 ILCA 7 Weltmeister

Bootsführerschein-Alarm: Es gibt keine Quizfragen, um die neuen Bootsführerscheinprüfungen abzulegen

Bootsführerschein-Alarm: Es gibt keine Quizfragen, um die neuen Bootsführerscheinprüfungen abzulegen

Adria Journal

Adria Journal ist eine unabhängige Zeitung des BMG, London, UK.

  • Uncategorized
  • Yachtcharter

© 2024 JNews - Premium WordPress news & magazine theme by Jegtheme .

Willkommen zurück!

Melden Sie sich unten in Ihrem Konto an

Erinnere dich an mich

Rufen Sie Ihr Passwort ab

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

  • Schauspieler
  • Fernsehköche
  • Modedesigner
  • American Football
  • Unternehmer

VermögenMagazin logo

  • Kontakt und Werbung

Eclipse Yacht von Roman Abramowitsch

Die 10 teuersten Luxusyachten der Welt – Welche ist die größte Yacht der Welt?

Das sind die teuersten luxusyachten weltweit.

Wer Geld hat, will das auch zeigen. Statussymbole wie Villen und Autos dürfen dabei nicht fehlen. Die reichsten Menschen gönnen sich aber auch so manche Luxusyacht. Wir haben für euch recherchiert, es ist erstaunlich wieviel Geld man für eine luxuriöse Yacht braucht. Spannender Fakt nebenbei, die meisten der hier angeführten Luxusyachten sind in Deutschland gebaut worden! Und nun zeigen wir euch die 10 teuersten Luxusyachten der Welt.

10 Al Said Mega Yacht – 240 Millionen Euro

Die „Al Said“ wurde im Auftrag des Sultans des Oman „Qabus ibn Said“ gefertigt. Eigentümer ist offiziell das Sultanat Oman, welches die Luxusyacht dem Sultan des Oman zur Verfügung stellt. Die Yacht wurde in Deutschland gebaut und kann bis zu 65 Gäste beherbergen. Rund 150 Crew-Mitglieder sollen sich dabei um den angemessenen Luxus der Gäste kümmern.

Ein eigenes Kino sowie eine großzügige Saunalandschaft soll den Gästen die nötige Unterhaltung bieten. Außerdem hat die Yacht einen Konzertsaal, wo ein 50-köpfiges Orchester seinen Platz findet.  Ein Hubschrauberlandeplatz am Deck des Mega-Schiffes gehört wie bei fast allen aufgelisteten Luxusyachten mittlerweile zum Standard.

  • Besitzer: Sultan Qabus ibn Said
  • Erbauer: Lürssen
  • Länge: 155 Meter
  • Breite: 14 Meter
  • Geschwindigkeit: 25 Knoten

Al Said Mega Yacht

p.lange / Bigstock.com

9 The Rising Sun – 250 Millionen Euro

Die Yacht wurde ursprünglich 2004 für den Oracle Gründer  Larry Ellison gebaut. Im Jahr 2007 gab er bereits die Hälfte seiner Yacht-Anteile an David Geffen ab bevor er sie 2010 ganz verkaufte. Der Grund für den Verkauf war laut Ellison die unpraktische Größe der Yacht. Er lies sich später die kleinere Yacht „Musashi“ bauen.

Die „Rising Sun“ wurde wie auch die meisten anderen Luxusyachten in Deutschland gebaut und hat auf ihren 5 Decks mir rund 8000 m2 insgesamt 82 Räume. Das Deck besteht komplett aus Teak-Holz und hat einen eigenen Basketballplatz, welcher jederzeit als Hubschrauberlandeplatz umfunktioniert werden kann. Eine 45 köpfige Crew ist für das Wohl der bis zu 16 Gäste zuständig.  Oprah Winfrey machte übrigens bereits Urlaub auf dieser Yacht.

  • Besitzer: David Geffen
  • Länge: 138 Meter
  • Breite: 19 Meter
  • Geschwindigkeit: 28 Knoten

The Rising Sun Yacht

Foto: Svedenhaus [GFDL]

8 „A“ Motor-Yacht – 270 Millionen Euro

Die „A“ Motor-Yacht ist im Besitz des Russischen Milliardärs Andrey Melnichenko. Das Design wurde an ein Uboot bzw. an ein US-Kampfschiff mit Radard-Tarnfunktion angelehnt, wodurch diese einzigartige und besondere Form entstand. Auf der Vorderseite des Schiffs befindet sich ein Helipad und ein Pool. An der Rückseite befindet sich ein weiterer Pool und ein Lounge-Bereich mit Jacuzzi, welcher einen Glasboden besitzt um in die schiffseigene Disco hinunter zu sehen. Im Innenbereich befinden sich drei Aufzüge um in die Eignersuite als auch die sechs Gästesuiten zu gelangen. Das verbaute Glas soll auch einen Bombenangriff überstehen. Angeblich steht die Motor-Yacht mittlerweile zum Verkauf, da die Segelyacht „A“ (Platz 4) die Nachfolge der Motor-Yacht angetreten hat.

  • Besitzer: Andrey Melnichenko
  • Erbauer: Howaldtswerke-Deutsche Werft
  • Länge: 119 Meter
  • Breite: 18,9 Meter
  • Geschwindigkeit: 23 Knoten

"A" Motor Yacht von Andrey Melnichenko

Foto: johnbraid / Bigstock.com

7 Dubai Yacht – 325 Millionen Euro

Platz 7 der teuersten Luxusyachten belegt diese Lady. Die Dubai, drittlängeste Yacht der Welt wurde ebenfalls in Deutschland von Blohm + Voss in Kooperation mit Lürssen gebaut. Jedoch wurde 1997 der Bau vom ursprünglichen Auftraggeber gestoppt und erst 2001 von Scheich „Muhammad bin Raschid Al Maktum“ übernommen. Der Herrscher des Emirates Dubai lies die gleichnamige und halbfertige Yacht inklusive Schmimmdock nach Dubai transportieren und von der lokal ansässigen Platinum Yachts FZCO Werft fertigstellen. Die Dubai war von 2006 – 2009 die längste der Luxusyachten der Welt und kann auf acht Decks bis zu 115 Gäste beherbergen.

  • Besitzer: Scheich „Muhammad bin Raschid Al Maktum“, Herrscher von Dubai
  • Erbauer: Blohm + Voss
  • Länge: 126 Meter
  • Breite: 22 Meter
  • Geschwindigkeit: 26 Knoten

Dubai Yacht

Foto: Imre Solt [GFDL]

6 „A“ – Die größte Segelyacht der Welt – 400 Millionen Euro

Die „SY A“ ist mit ihren drei Masten die größte Segelyacht der Welt und ebenfalls in Besitz des Russischen Milliardärs Andrey Melnichenko, welcher auch bereits die „A“ Motoryacht besitzt. Damit ist der Russe bereits das zweite Mal in unserer Liste vertreten. Die Masten sind dabei fast 90 Meter hoch und das größte der automatischen Segel hat eine Fläche von 1.767 m². Die A Segelyacht kann als Antrieb auf ihre drei Segeln zurückgreifen, aber auch mit den zwei verbauten Dieselaggregaten oder rein von zwei Elektromotoren betrieben werden. Das Deck besteht aus Teak-Holz. Erbaut wurde die größte Luxus-Segelyacht der Welt ebenfalls in Deutschland von der Werft Nobiskrug in Rendsburg.

  • Erbauer: Nobiskrug
  • Länge: 142,8 Meter
  • Breite: 24,9 Meter
  • Geschwindigkeit: 21 Knoten

A - Die größte Segelyacht der Welt

Foto: KarleHorn & Waldi / Wikimedia [ CC BY-SA 4.0 ]

5 Topaz Yacht – 420 Millionen Euro

Der Besteller und Besitzer der Topaz Superyacht ist Mansour bin Zayed Al Nahyan , Mitglied der Herrscherfamilie von Abu Dhabi. Der Scheich ist übrigens auch Besitzer des Premier League Fußballclubs Manchester City. Erbaut wurde die Yacht in Deutschland von Lürrsen in Bremen. Auf den acht Decks befinden sich zwei Hubschrauber Landeplätze und ein Jacuzzi. In 26 Kabinen bietet die Topaz einen Platz für bis zu 62 Gäste. Über die Innenausstattung ist leider sehr wenig bekannt. Star-Innendesigner Terence Disdale zeigt sich für das Interieur verantwortlich, der auch bei Arbramowitschs Mega-Yacht Hand anlegte.

  • Besitzer: Mansour bin Zayed Al Nahyan
  • Erbauer: Lürrsen
  • Länge: 147,25 Meter
  • Breite: 21,5 Meter

Topaz Superyacht

Foto:  Moshi Anahory / wikimedia [ CC BY-SA 2.0 ]

4 Dilbar – 450 Millionen Euro

Die Dilbar Superyacht ist zwar nicht die längste Yacht, allerdings vom Volumen gesehen her die „größte“ Yacht der Welt. Auf 3.800 Quadratmeter Wohnfläche sollen in „nur“ 12 Luxus-Kabinen bis zu 24 Gäste Platz finden. Allerdings besitzt das Mega-Schiff 53 weitere Kabinen für die Crew. Der Luxus an Board ist also für den russischen Milliardär Alisher Usmanov (geschätztes Vermögen: 12,64 Milliarden Euro) und seine Gäste Programm. Die Dilbar besitzt den größten Pool, welcher in einer Yacht je verbaut wurde. Er soll 25 Meter lang sein und 180 Kubikmeter Wasser führen. Auf dem Deck befinden sich zwei Hubschrauber-Landeplätze. In nur 52 Monaten wurde die Yacht in der deutschen Werft Lürssen gefertigt.

  • Besitzer: Alisher Usmanov
  • Erbauer: Lürssen
  • Länge: 156 Meter
  • Breite: 23,5 Meter
  • Geschwindigkeit: 22,5 Knoten

Dilbar Mega Yacht

Foto: Alberto-g-rovi / Wikimedia  [ CC-BY 3.0 ]

3 Serene Yacht – 500 Millionen Euro

Die „Serene“ Yacht wurde vom Russischen Wodka Milliardär „Yuri Shefler“ bei der italienischen Werft Fincantieri in Auftrag gegeben und lief 2011 vom Stapel. Bill Gates hat sich die Yacht im Jahr 2014 für einen Urlaub ausgeliehen. Preis: 5 Millionen US-Dollar/Woche. Insgesamt finden 24 Gäste in 12 luxuriösen Kabinen Platz. Außerdem beinhaltet die Serene eine Kletterhalle, zwei Helipads, drei Swimmingpools, ein Kino und einen kompletten Spa Bereich. Unter Deck soll ein Unterwasser-Raum eingerichtet sein und genügend Platz für ein Uboot bieten. Die Serene belegt damit Platz 3 der teuersten Luxusyachten.

Im Jahr 2015 hat der Saudiarabische Prinzen „Mohammed bin Salman“ die Serene für 500 Millionen Euro gekauft und seit dem befindet sie sich in seinem Besitz. Angeblich ist das teuerste Gemälde der Welt „Salvator Mundi“ von Leonardo da Vinci an Board der Yacht. Es wurde 2017 für 450 Millionen US-Dollar versteigert und sollte eigentlich im Abu Dhabi Louvre ausgestellt werden. Der Prinzen soll das Gemälde allerdings so gefallen haben, dass er es auf seiner Yacht aufhängen lies. Diese Vermutung wurde jedoch bisher nicht bestätigt.

  • Besitzer: Prinz Mohammed bin Salman
  • Erbauer: Fincantieri
  • Länge: 133,9 Meter
  • Breite: 18,5 Meter

Serene Yacht

Foto: Nick Wells / wikimedia

2 Azzam – Die größte Yacht der Welt – 530 Millionen Euro

Die „Azzam“ ist die längste Yacht der Welt und im Besitz des Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate: Scheich „Chalifa bin Zayid Al Nahyan“. Erbaut und fertig gestellt wurde das Wunderwerk der Technik in Bremen von der Lürssen Werft im Jahr 2013. Insgesamt ist die Yacht in sieben Decks unterteilt. Das Herzstück ist dabei der Azzam-Salon im mittleren Teil des Schiffes, welcher 29 Meter lang und 18 Meter breit ist und keine tragenden Stützen beinhaltet, also völlig offen gebaut ist. 94.000 PS treiben die Azzam auf eine Geschwindigkeit von bis zu 30 Knoten an. Ein Hubschrauber-Landeplatz ist bei dieser Größer sowieso schon Standard. 🙂

  • Besitzer: Scheich „Chalifa bin Zayid Al Nahyan“, Präsident der Vereinigten Arabischen Emirate
  • Länge: 180,6 Meter
  • Breite: 20,8 Meter
  • Geschwindigkeit: 34 Knoten

Die größte Luxus Yacht Azzam

Foto: ChrisKarsten / wikimedia [ CC-BY-SA 3.0 ]

1 Eclipse – Die teuerste Yacht der Welt – 850 Millionen Euro

Der russische Multi-Milliardär Roman Abramowitsch ist der Besitzer der teuersten Yacht der Welt. Die „Eclipse“ war von 2010 bis zum Bau der „Azzam“ 2013 die längste Yacht der Welt und wurde in Hamburg gefertigt. Obwohl die Eclipse nach dem Stapellauf noch einmal eine Verlängerung bekam, musste Abramowitsch den Titel schnell wieder abgeben. Allerdings ist die Eclipse aufgrund von mehrfachen Aufrüstungen mittlerweile um einiges teurer als die Yacht des Scheichs. Ursprünglich lagen die Schätzungen des Kaufpreis bei rund 350 Millionen Euro.

Nach dem Umbau 2015 soll die teuerste Yacht der Welt fast eine Milliarde Euro wert sein . Sie bietet einen Platz für 36 Gäste und 70 Bedienstete und beinhaltet eine eigene Disco, ein Kino, zwei Pools (einer davon 16 Meter lang), 2 Hubschrauber-Landeplätze, 4 Motorboote und 20 Jetskis. Außerdem ist ein unglaubliches Sicherheitssystem verbaut, welches mit einem Raketenabwehrsystem und einem Uboot für den Ernstfall ausgestattet ist. Zudem wurden gepanzerte Wände und schusssicheres Glas verbaut und auch gegen Paparazzis will der Russe mit einem Laser-System vorgehen, welches die Digitalkameras blendet.

  • Besitzer: Roman Abramowitsch
  • Erbauer: Blohm + Voss
  • Länge: 162,5 Meter

Eclipse Yacht von Roman Abramowitsch

Foto: Moshi Anahory / Flickr  [ CC-BY-SA 2.0 ]

Hinterlasse eine Antwort Antwort abbrechen

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please use a modern browser to view this website. Some elements might not work as expected when using Internet Explorer.

  • Landing Page
  • Luxury Yacht Vacation Types
  • Corporate Yacht Charter
  • Tailor Made Vacations
  • Luxury Exploration Vacations
  • View All 3617
  • Motor Yachts
  • Sailing Yachts
  • Classic Yachts
  • Catamaran Yachts
  • Filter By Destination
  • More Filters
  • Latest Reviews
  • Charter Special Offers
  • Destination Guides
  • Inspiration & Features
  • Mediterranean Charter Yachts
  • France Charter Yachts
  • Italy Charter Yachts
  • Croatia Charter Yachts
  • Greece Charter Yachts
  • Turkey Charter Yachts
  • Bahamas Charter Yachts
  • Caribbean Charter Yachts
  • Australia Charter Yachts
  • Thailand Charter Yachts
  • Dubai Charter Yachts
  • Destination News
  • New To Fleet
  • Charter Fleet Updates
  • Special Offers
  • Industry News
  • Yacht Shows
  • Corporate Charter
  • Finding a Yacht Broker
  • Charter Preferences
  • Questions & Answers
  • Add my yacht

Nautilus Charter Yacht

View More Photos

  • Luxury Charter Yachts
  • Motor Yachts for Charter

Nautilus (ex: Grace E)

  • Amenities & Toys
  • Rates & Regions
  • + Shortlist

NAUTILUS YACHT CHARTER

73m  /  239'6   picchiotti   2014.

  • Previous Yacht

Cabin Configuration

Special Features:

  • Dedicated wellness deck, including custom rotating sunbeds, unique observation salon, hydrotherapy pool and massage treatment room
  • Eco-conscious credentials
  • 7 luxurious staterooms
  • Guest elevator for convenience
  • Main deck full-beam master suite
Superyacht NAUTILUS is a charter yacht that combines the finest Italian craftsmanship and pedigree with innovative Perini Navi design and engineering.

The 239.50ft/73m Custom expedition yacht NAUTILUS was delivered from the Picchiotti shipyard in 2014 and bears an exterior styled by Philippe Briand whilst her refreshing interior has been designed by Remi Tessier.

Setting out to create a superyacht which would exude Zen and possess a greener carbon footprint, the multi award-winning NAUTILUS features a range of luxury amenities arranged around a design which privileges both space and comfort. Powered by hybrid diesel-electric plants, and including a dynamic positioning system, the high volume superyacht is also exceptionally quiet both when underway and at-anchor.  

Exterior Design

Designed by the French naval architect Philippe Briand, the elegant hull of superyacht NAUTILUS was shaped with both hydrodynamics and space in mind. Indeed, whilst her plumb bow ensures efficient performance, it also maximises the waterline length and provides plenty of volume for the French designer Remi Tessier to carry out his iconic minimalist styling to full effect. On the sundeck, Tessier has extended his usual preference for uninterrupted spaces to produce an environment which nicely captures the Zen the owner’s specifically requested. Anticipating both sunbathers and leisurely guests, a number of custom sunpads which are able to rotate 360° have been partnered with similarly bespoke sun loungers with built-in biminis for instant shade. Keen to provide every reason to enjoy meals alfresco, a table has been slightly lowered to provide a private and intimate dining experience with unobstructed views extending well over the ocean. Naturally, there’s a sizable Jacuzzi on the main deck aft in order to take in the tropical climate in style, and a coffee bar at the aft deck which can be easily converted to a cocktail bar when the evening calls for more drinks. Perhaps the crowning feature of the exterior is the LEDs which have been installed above the social areas, which, when lit, discreetly communicate to the crew that guests are politely asking for a degree of privacy. Getting between these various areas could not be easier, as Superyacht NAUTILUS features a walk around layout which nicely lends itself for brisk evening strolls at sunset. With her tender garage opening up on the port side, guests are able to enjoy the sizable swim platform off the stern of NAUTILUS without having to compete for room with inflatable toys and snorkelling equipment. Of course, the more adventurous party members will be only too satisfied with the range of toys on offer, and there’s assuredly endless hours of fun on the water to be had.

Interior Design

In the interior of superyacht NAUTILUS lighting plays a huge role. Indeed, overhead lighting, recessed lighting, and even illuminated furniture combine to create a quietly sophisticated ambience which is at the same time wholly inviting. Space also plays a big role in the interior- there’s over two metres of headroom in the main salon, for instance, and the layout is largely open-plan to make moving through the yacht a memorable experience in itself. In terms of texture, Tessier has selected an assortment of light sycamore, bleached wenge, and even some high gloss ebony for certain window frames. With careful attention to contouring and accents of palladium, both the social and private spaces found indoors are as comfortable as they are aesthetically impressive. The main salon, for example, bears a light grey colour scheme and multiple seating options surrounding a collection of coffee tables. Instead of an abundance of decorative fixtures, Tessier has simply added a unique artwork by the American artist Edward Ruscha, a finishing touch which completes the area in a suitably outstanding fashion. Other areas inside are entirely consistent with such a principle- the additional salon and dining area both provide lounging options in a strikingly contemporary setting. Unsurprisingly, such an impressive interior ultimately led NAUTILUS to receive a number of awards at the Monaco Yacht Show Awards the year she was delivered, and continues to impress every kind of charter guest she welcomes on-board.

Guest Accommodation

Spread across two decks, the seven cabins available to guests each possess large windows to allow for an abundance of natural light to complement the electric lighting on offer. Similar to the social spaces, all of the cabins are outfitted with bright and comfortable furnishings, meaning that guests can enjoy time alone whilst not having to sacrifice an inch on the beauty of their surroundings. The master suite on the main deck includes his and hers bathrooms nicely separated by a limestone bath, as well as additional seating on either side of the bed.

Onboard Comfort & Entertainment

Possessing plenty of garage space, NAUTILUS comes with a veritable arsenal of towable water toys and snorkelling equipment to keep everyone occupied whilst it’s warm outside. For those more inclined towards chilling out with a couple of drinks, an observation room on the upper deck allows guests to greet the coasts on the horizon and take some stunning photographs from an unrivalled vantage point. Another feature of NAUTILUS sure to arrest the attention of charter guests is the Oculus entertainment system. Connected to the various television screens on board, guests are able to use the system to track their position in real time as well as switching over to watch footage of the yacht as it carries them along.

Special Features

When designing NAUTILUS, her owners paid particular attention to methods which would adequately reduce the noise on board. Via multiple strategies including sound dampening and other innovative approaches, decibel readings in the master suite when cruising at 14 knots showed there was only 42.6dB- which could be heard- a level just above a whisper. What’s more, eco-friendly systems have been installed to ensure less damage to the waters the superyacht moves through. Such engineering features include an exhaust route which mitigates fumes as well as a waste management process which operates at optimum efficiency. As an expedition yacht, NAUTILUS also comes with dynamic positioning, a system which allows her to remain stationary without the use of an anchor as well as having greater manoeuvrability around ports.

The upper deck is completely dedicated to wellness, with a spa, massage suite, hydrotherapy bath, and even a hair salon on offer for guests in need of some refreshment. As well as being annexed by small and casual dining tables, the space is flanked by large windows to create a suitably harmonious tone. Enclosed by expansive sliding windows, the gymnasium on offer brings together all of the equipment and facilities necessary for a truly satisfying workout whilst looking out across the ocean.

Performance & Range

As a custom displacement yacht, NAUTILUS also features ‘at anchor stabilisers’ which work at zero speed, increasing onboard comfort whilst at anchor or on rough waters. NAUTILUS is built to comply to MCA and Lloyds Register standards. With a cruising speed of 14 knots, a maximum speed of 16.5 knots and a range of 7,000nm from her 185,000litre fuel tanks, she is the perfect combination of performance and luxury.

Set against the backdrop of your chosen cruising ground, you and your guests can enjoy endless days of fun on the water with the exceptional collection of water toys and accessories aboard Nautilus. Take to the sea on the Jet Skis offering you power and control on the water. You'll be loving the huge adrenaline rush as you zip over the water on one of the four Seadoo WaveRunners. If you or a member of your party loves diving, then you'll appreciate the dive compressor and diving equipment. If that isn't enough Nautilus also features a seabob, kayaks, inflatable water toys, paddleboards and snorkelling equipment. Nautilus features four tenders, but leading the pack is a 9.2m/30'2" Cockwells Jet Tender to transport you in style.

Why Charter Nautilus

There are few superyachts which unify their interior and exterior spaces with a seamlessness equal to superyacht NAUTILUS. Capable of sleeping up to 12 guests across a range of 7 staterooms, and with an attendant crew of 20, it’s not difficult to see why she’s a superb choice for both families and small parties looking to enjoy an elite luxury experience. Indeed, with a dedicated wellness deck and an array of exciting activities to be sampled, everyone is sure to be fully satisfied.

Book your next the Mediterranean luxury yacht charter aboard Nautilus this summer. She is already accepting bookings this winter for cruising in the Caribbean.

Showcasing meticulous craftsmanship coupled with high-end luxurious finishes, expedition yacht Nautilus certainly has the "wow" factor, along with state-of-the-art amenities and array of water toys, promising truly unforgettable yacht charters for even the most discerning guests.

TESTIMONIALS

There are currently no testimonials for Nautilus, please provide .

Stand Out Features

Exclusive wellness deck on Nautilus

Exclusive wellness deck

An entire deck dedicated to wellbeing. Guests can enjoy both dry and steam saunas, hydrotherapy, gymnasium facilities and a treatment area.

Impressive master suite on Nautilus

Impressive master suite

Spacious and luxurious, the vast master suite includes an attached office, private bathroom and a comfortable seating area.

Elaborate main salon on Nautilus

Elaborate main salon

Open plan with a dining area, the beautifully designed main salon is perfect for entertaining during the evening.

Nautilus Photos

Nautilus Yacht 11

Amenities & Entertainment

For your relaxation and entertainment Nautilus has the following facilities, for more details please speak to your yacht charter broker.

Nautilus is reported to be available to Charter with the following recreation facilities:

  • 1 x 9.2m  /  30'2 Cockwells Jet Tender
  • 1 x 7.2m  /  23'7 YachtWerft Meyer Jet Tender
  • 1 x 5m  /  16'5 YachtWerft Meyer Jet Tender
  • 1 x 3.3m  /  10'10 Avon Sports RIB

For a full list of all available amenities & entertainment facilities, or price to hire additional equipment please contact your broker.

Nautilus Awards & Nominations

  • The ShowBoats Design Awards 2015 Exterior Design & Styling Award – Motor Yacht over 500GT Winner
  • The ShowBoats Design Awards 2015 Interior Design Award – Motor Yacht over 500GT Winner
  • The ShowBoats Design Awards 2015 Naval Architecture Award – Displacement Motor Yacht Winner
  • The ShowBoats Design Awards 2015 Holistic Design Award Finalist
  • The ShowBoats Design Awards 2015 Environmental Protection Award Winner
  • The World Superyacht Awards 2015 Displacement Motor Yachts of 1,300GT to 2,999GT – Below 74.99m Winner
  • Monaco Yacht Show Awards 2014 The Interior Design Award Winner
  • The World Superyacht Awards 2015 Motor Yacht of the Year Winner
  • International Superyacht Society Awards 2015 Best Power 65m+ Winner
  • Asia Boating Award 2014 Best Yacht Design Finalist
  • + shortlist
  • Entertainment

Nautilus is reported to be available to Charter with the following entertainment facilities:

  • Kaleidascape movie library
  • iPod docking stations throughout
  • SKY TV satellite receivers all locations
  • HDMI input for games consoles
  • Oculus live map & itinerary system

Nautilus is reported to be available to Charter with the following on board wellness facilities:

GYM EQUIPMENT

  • 2 x Life Fitness Cross Trainers
  • 1 x Life Fitness treadmill
  • 1 x Power Plate 
  • 2 x Trac E-Spinner Bikes
  • 1 x Keiser weight machine
  • Energetics Half Balance Ball with Hand Grips
  • Manuka Full Balance Ball
  • 2 x Energetics 2 kg Ankle Weights
  • 2 x Energetics 1.5kg Ankle Weights
  • 2 x Energetics 0.5kg Ankle Weights
  • Physician Weighing Scales
  • Pilates Mat

For a full list of all available amenities & entertainment facilities, or price to hire additional equipment please contact your broker.

APPROVED RYA WATER SPORTS CENTRE

Your family and friends could learn to use the water toys on your charter vacation onboard this luxury charter yacht. Motor Yacht Nautilus is a certified RYA Training Centre yacht.

'Nautilus' Charter Rates & Destinations

Mediterranean Summer Cruising Region

Summer Season

May - September

€749,000 p/week + expenses Approx $816,000

High Season

€805,000 p/week + expenses Approx $877,000

Cruising Regions

Mediterranean France, Monaco

HOT SPOTS:   Corsica, French Riviera

Caribbean Winter Cruising Region

Winter Season

October - April

Caribbean Antigua, Bahamas, Saint Martin, St Barts

HOT SPOTS:   Virgin Islands

Charter Nautilus

To charter this luxury yacht contact your charter broker , or we can help you.

To charter this luxury yacht contact your charter broker or

Update your yacht

Yacht Owner, Captain or Central Agents - Send us latest Photos, Charter Rates or Corrections Send Updates

SIMILAR YACHTS FOR CHARTER

Aqua Blu charter yacht

60m | Brooke Marine

from $314,000 p/week

Argus charter yacht

69m | Svendborg Skibsvaerft

from $131,000 p/week ♦︎

Bleu De Nimes charter yacht

Bleu De Nimes

72m | Clelands Shipbuilding Co

from $534,000 p/week ♦︎

Blue Dawn charter yacht

62m | J.J. Sietas

POA ♦︎

Bold charter yacht

85m | SilverYachts

from $953,000 p/week ♦︎

Calex charter yacht

67m | Benetti

from $680,000 p/week

Cloudbreak charter yacht

75m | Abeking & Rasmussen

from $817,000 p/week ♦︎

Come Together charter yacht

Come Together

60m | Amels

from $450,000 p/week

Enigma XK charter yacht

71m | Richards Shipbuilders

from $316,000 p/week ♦︎

Force Blue charter yacht

71m | Royal Denship

from $392,000 p/week ♦︎

Global charter yacht

67m | Shadow Marine

from $120,000 p/week

Huntress charter yacht

76m | Lurssen

from $725,000 p/week

NOTE to U.S. Customs & Border Protection

Specification

SEASONAL CHARTER RATES

  • Share on Facebook
  • Share Yacht

SIMILAR LUXURY CHARTER YACHTS

Here are a selection of yachts which are similar to the current charter yacht. To view all similar luxury charter yachts click on the button below.

As Featured In

The YachtCharterFleet Difference

YachtCharterFleet makes it easy to find the yacht charter vacation that is right for you. We combine thousands of yacht listings with local destination information, sample itineraries and experiences to deliver the world's most comprehensive yacht charter website.

San Francisco

  • Like us on Facebook
  • Follow us on Twitter
  • Follow us on Instagram
  • Find us on LinkedIn
  • Add My Yacht
  • Affiliates & Partners

Popular Destinations & Events

  • St Tropez Yacht Charter
  • Monaco Yacht Charter
  • St Barts Yacht Charter
  • Greece Yacht Charter
  • Mykonos Yacht Charter
  • Caribbean Yacht Charter

Featured Charter Yachts

  • Maltese Falcon Yacht Charter
  • Wheels Yacht Charter
  • Victorious Yacht Charter
  • Andrea Yacht Charter
  • Titania Yacht Charter
  • Ahpo Yacht Charter

Receive our latest offers, trends and stories direct to your inbox.

Please enter a valid e-mail.

Thanks for subscribing.

Search for Yachts, Destinations, Events, News... everything related to Luxury Yachts for Charter.

Yachts in your shortlist

TAUCHERTEST: Nautilus LifeLine GPS Personal Locator Beacon

  • on 2. Oktober 2020

yacht nautilus besitzer

  • 1) SCUBA GPS-LOKATOR
  • 2) Ursachen der Trennung
  • 3) Das Produkt
  • 4) Das Design
  • 5) Zusammenfassung
  • 6) Spezifikationen

SCUBA GPS-LOKATOR

Nehmen Sie acht Taucher und subtrahieren Sie zwei. Übrig bleiben dir sechs, oder?

Und das ist die einfache Rechnung, die die Besatzung eines Schnellboots eines Luxusresorts nicht bewältigen konnte. Mit nur sechs Personen kehrten sie an Land zurück.

Auf der anderen Seite des Tisches in einer Londoner Pizzeria saß ich und interviewte Olga und Robert, das Paar, das vor der Küste Kubas ausgesetzt wurde.

Dass sie überlebt hatten, war Glückssache. Ein Fischer hatte sie drei Stunden nach ihrem Auftauchen im Wasser schaukeln sehen.

Im überfüllten Restaurant gab es keine lauten Stimmen, die sich über falsches Geschirr an einem der besetzten Tische um uns herum beschwerten, weil die Kellner die Bestellungen protokolliert hatten. Olga und Robert waren weder aus- noch an ihrem Boot angemeldet und wurden auch nicht vermisst.

Das erste Mal, dass die Tauchbasis von der beinahe tödlichen Tortur ihrer Kunden erfuhr, war, als das Paar hereinkam und es ihnen erzählte.

Mein daraus resultierender Beitrag „Missing“ wurde 2003 veröffentlicht. Darin wurden einige Vorfälle beschrieben, bei denen Taucher und Boote getrennt wurden. Ich hatte zwei Jahre lang an der Geschichte gearbeitet. Dass sich der Artikel so verspätete, lag zum Teil daran, dass ein langjähriger Tauchanbieter aus Florida sich weigerte, darüber zu sprechen, wie er auch zwei seiner Kunden vergaß, die 24 Stunden auf einem Leuchtturm verbrachten, bevor sie von einer Yacht entdeckt wurden.

Es folgte eine Klage und bei der Verurteilung wurde vom Betreiber verlangt, jedem Interessierten Ratschläge zu geben, wie eine Wiederholung vermieden werden kann. Ich dachte, dass divEr-Leser sehr interessiert sein würden, aber das Unternehmen teilte nichts mit, sodass mein Bericht ins Stocken geriet.

Verärgert und mit der bevorstehenden Veröffentlichung von Open Water (der fiktive Film, der von zwei zurückgelassenen und nie gefundenen Tauchern im Jahr 1999 vor Australien inspiriert wurde) drängte mich der Herausgeber, das Stück fertigzustellen.

Er wies auch auf die Aktualität des Verschwindens eines Dutzend Taucher von ihrem Tauchsafari im Roten Meer hin, gerade als der Film in die Kinos kam. Die Wahrheit ist jedoch, dass ich bei solchen Vorfällen die Qual der Wahl hatte.

Und all diese Jahre später würde ich es immer noch sein.

Ursachen der Trennung

Taucher werden aus vielen Gründen von Booten getrennt. Sie halten sich nicht immer an die Anweisungen und tauchen an der falschen Stelle auf oder geraten in eine unerwartete Strömung und werden mitgerissen.

Ein Skipper macht einen Fehler oder das Boot hat eine Panne. Wenn das Boot über ein ordnungsgemäßes Buchhaltungssystem verfügt, weiß die Besatzung, dass Taucher fehlen, und sollte schnell mit der Suche beginnen, aber das ist nicht immer der Fall.

In einigen Fällen verfügte die Bootsbesatzung über kein Funkgerät, um Hilfe herbeizurufen. In anderen Fällen verzögerten sie die Meldung des Vorfalls stundenlang in der Hoffnung, die Taucher selbst zu finden. In dieser Zeit kann ein Taucher kilometerweit treiben und es kann Nacht werden. Der Kopf eines Tauchers ist ein winziges Ziel, selbst unter idealen Meeresbedingungen („Sie suchen einen Kohl“, ein Segeln). Ausbilder erzählte mir).

Flags, DSMBs und Signalspiegel können Suchenden helfen; Bei leisen Motoren ist auf kurze Distanz möglicherweise eine Luftsirene zu hören. Aber Glück spielt eine erschreckend große Rolle dabei, gefunden zu werden. Das schlimmste Szenario ist, wie bei Robert und Olga, dass man sich überhaupt nicht entgehen lässt und niemand nach einem sucht.

Das Produkt

Das Nautilus LifeLine ist eines der wichtigsten Sicherheitshilfsmittel, die jemals für Taucher hergestellt wurden. Dabei handelt es sich um einen persönlichen Ortungsbeacon (PLB), einen Funksender, der Hilfe signalisieren und einem suchenden Boot oder Flugzeug Ihre genaue Position mitteilen kann. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, etwas Positives zu tun, um eine Trennung zu überstehen.

PLBs sind nicht neu und den LifeLine selbst gibt es schon seit einigen Jahren, aber die Version, die ich getestet habe, ist ein neues Modell, obwohl es sich, wie ich erklären werde, nicht unbedingt um ein Upgrade handelt.

Es wurde von Mike Lever, dem Besitzer des bekannten Tauchsafarischiffs Nautilus Explorer, nach einem Schrecken entwickelt. „Die Nautilus LifeLine war der Höhepunkt eines 20-jährigen Aufenthalts auf Tauchbooten in den kalten, strömungsgepeitschten Gewässern von British Columbia und Alaska“, erklärt er. „Ich frage mich. Ich hoffte, dass alle meine Taucher dort auftauchen würden, wo ich es erwartet hatte.

„Ich hatte immer Angst, einen Taucher zu verlieren, und dann tauchte eines Tages vor Wooden Island im Golf von Alaska einer meiner Taucher nicht auf, als er hätte sein sollen. Wir begannen mit der Suche. Je weiter wir uns vom Tiefsee entfernten, desto stärker wurde die Strömung. Ich segelte bei einem Wellengang von 6 bis 8 Fuß ohne Freude in den offenen Golf hinaus.

Testen von LifeLine im Einsatz durch einen Taucher

„Ich rief die US-Küstenwache um Hilfe und sie sagten mir, dass es sich noch nicht um einen Notfall handele (mit anderen Worten: Verpiss dich und nerve uns nicht, bis es zu spät ist). Wir brauchten 50 Minuten, um den Taucher zu finden, der mehrere Meilen vom Ufer entfernt trieb.

„Wir waren alle in Tränen aufgelöst – bis auf den vermissten Taucher. Er war ruhig und in Ordnung, denn er hatte gesehen, wie wir nach ihm suchten, und ging davon aus, dass wir ihn finden würden.“

Ich habe kleine Boote gesteuert, habe aber keine formellen Kenntnisse im Umgang mit Booten TAUCHERAUSBILDUNG . Für mich sind Boote entweder Taxis oder Wracks. Um die LifeLine zu testen, habe ich mich an Nick Balban gewandt, einen Taucher mit etwa 25 Jahren Erfahrung bei BSAC Ausbilder und ehemaliger SAC-Tauchoffizier von Gibraltar. Er verfügt über die Berufsqualifikation zum Führen von Schiffen bis zu 24 m Länge.

Die Elektronik des LifeLine ist in einem kompakten Polycarbonatgehäuse integriert, das bis 130 m wasserdicht ist. Mit einem einzigen Riegel, der leicht mit einer behandschuhten Hand bedient werden kann, können Sie den O-Ring-versiegelten Deckel auf der Oberfläche öffnen.

Dadurch werden die Antenne und drei Drucktastensteuerungen freigelegt. Diese Teile sind wasserdicht, jedoch nicht druckbeständig. Über zwei Kreuzschlitzschrauben haben Sie Zugang zum Batteriefach, das zwei CR123-Zellen aufnimmt.

LifeLine zeigt Positionshinweise auf dem Kartenplotter an. Dadurch kann das Boot die Position des Tauchers erkennen, ohne einen Rettungsalarm auszulösen.

Bei der LifeLine handelt es sich nicht um ein elektronisches Ortungsgerät. EPIRBs funktionieren über viel größere Entfernungen, indem sie ihr Signal über einen Satelliten weiterleiten und so Notrufzentralen alarmieren, die eine Rettung koordinieren können. Sie gehören zur Standard-Sicherheitsausrüstung für den Einsatz fernab von Land und sind in Flugzeugen und Yachten zu finden, da sie überall auf der Welt Hilfe herbeirufen können, auch wenn es Tage dauern kann, bis diese Hilfe eintrifft.

Die LifeLine sendet ein Funksignal, das sowohl durch ihre Leistung als auch durch ihre Antennen begrenzt ist, und hat angeblich eine Reichweite von 34 Meilen. An vielen Tauchplätzen ist der nächstgelegene und schnellste Helfer wahrscheinlich Ihr eigenes oder ein anderes Tauchboot, da es an vielen Zielen an Such- und Rettungsinfrastruktur mangelt und der Zeitaufwand für den Einsatz des Geräts groß ist. Die Reichweite sollte also ausreichen.

Sobald Sie den Deckel aufgeklappt haben, können Sie durch Entfernen eines abziehbaren Sicherheitsschutzes die Antenne automatisch abwickeln (achten Sie darauf, dass sie Ihnen nicht in die Augen springt) und die rote Notfall-Druckknopfsteuerung freigeben. Halten Sie diese Taste fünf Sekunden lang gedrückt, um ein Notsignal auszusenden.

Es versucht, mit entsprechend ausgerüsteten Fahrzeugen in Reichweite Kontakt aufzunehmen. Wenn dies gelingt, werden Ihre GPS-Koordinaten auf deren Navigationsinstrumenten angezeigt.

Zwischen dem Drücken der Ruftaste und dem Senden des Notrufsignals durch das Gerät vergehen 20 Sekunden. Während dieser Zeit können Sie das Gerät im Falle einer versehentlichen Betätigung ausschalten.

Neben der Notruftaste steuern zwei weitere Tasten die LifeLine. Auf diese kann zugegriffen werden, ohne dass die Abdeckung entfernt werden muss. Dabei handelt es sich im Grunde um eine Sicherheitsverriegelung, die zusammen mit dem Fünf-Sekunden-Druck Aussetzer verhindern soll.

Eine davon ist die Ein-/Aus-Taste, die andere eine Testtaste, mit der die Funktionsfähigkeit der Batterie überprüft werden kann. Auf dem Gerät sind wasserfeste Benutzeranweisungen aufgedruckt.

Mit dem vorherigen LifeLine konnten Sie über ein eingebautes Walkie-Talkie mit Rettern sprechen. Ich kann mir vorstellen, wie beruhigend das sein kann, da das aktuelle Modell keine Möglichkeit bietet, anzuzeigen, dass Ihr Notsignal empfangen wurde und darauf reagiert wird.

Allerdings war in manchen Teilen der Welt eine Funklizenz für die Nutzung des LifeLine erforderlich, sodass diese aus praktischen Gründen weggelassen wurde, um diese Hürde für den Besitz zu beseitigen. Aus diesem Grund handelt es sich bei der Spezifikationsänderung nicht um ein Upgrade, auch wenn die Elektronik verbessert wurde.

Eine wesentliche Verbesserung besteht darin, dass LifeLine jetzt über eine Funktion verfügt, die Ihre Position nicht als Notfallalarm, sondern als Beratungsmaßnahme übermittelt.

Der psychologische Vorteil dieser Option besteht darin, dass sie den Konflikt beseitigt, den Taucher möglicherweise verspüren, wenn sie befürchten, nicht gesehen zu werden, sich aber davor sträuben, eine umfassende Suche einzuleiten, bis sie sicher sind, dass sie verloren oder verlassen wurden!

Für mich ist das riesig Verkaufsargument.

Die LifeLine zeigt Entfernung und Kurs zu einem Taucher an der Oberfläche an.

Die LifeLine ist jetzt im Grunde ein AIS (Automatisches Identifikationssystem) , häufig auf Schiffen verwendet, um Kollisionen zu verhindern, indem sie für den anderen Seeverkehr sichtbar gemacht werden. Jedes AIS ist schiffsspezifisch und Sie können den Schiffsnamen, die Tonnage und andere Details überprüfen Online .

Wenn Sie die AIS-Funktion der LifeLine aktivieren, wird Ihre Position durch ein nummeriertes Symbol auf dem Bildschirm des Kartenplotters des Bootes angezeigt, sodass jede einzelne LifeLine identifiziert werden kann.

Theoretisch lässt sich die AIS-Funktion im Beratungsmodus auch mit dem Funkgerät Ihres Bootes verknüpfen und löst so automatisch einen ohrenbetäubenden Alarm aus, der nur durch Bestätigung zum Schweigen gebracht werden kann.

Ansonsten ist die Bildschirmanzeige passiv – irgendjemand muss es bemerken.

Auch hier war für mich der unübersehbare akustische Alarm ein überzeugendes Verkaufsargument, obwohl ich wusste, wie lax "Abdeckung" kann sein. Aus unklaren Gründen macht die Gesetzgebung dieses Sicherheitsmerkmal jedoch in europäischen und einigen anderen Gewässern unbrauchbar, und so wurde es auch in Gibraltar bewiesen.

Das Koppeln der LifeLine mit Ihrem Boot erfordert die Verwendung einer kostenlosen App und ist unkompliziert.

Es kann verwendet werden, um das Gerät zu trainieren oder, wie Nick und ich es getan haben, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie es aus der Sicht der Bootsbesatzung funktioniert, indem man die Anzeigen der Steuerinstrumente überprüft.

Da die Fähigkeiten des LifeLine von den örtlichen Vorschriften abhängen und diese sich darauf auswirken, wie es programmiert werden sollte, ist es wichtig, vor der Verwendung das Handbuch zu lesen, insbesondere als Taucher.

Als Gast auf einem Tauchboot müssten Sie den Skipper bitten, der Kopplung Ihrer Einheit zuzustimmen, aber es ist schwer, vernünftige Einwände dagegen zu sehen. Anschließend sollten Sie den Anweisungen der Besatzung bezüglich der Verwendung der LifeLine folgen.

Je nachdem, wo auf der Welt Sie sich befinden und ob Sie Ihr Gerät mit Ihrem Boot gekoppelt haben, versucht LifeLine möglicherweise zunächst, nur Ihr Schiff über Ihren Standort zu informieren, bevor es 30 Minuten später ein Notsignal an alle Schiffe in Reichweite und in der Lage sendet um die Übertragung zu empfangen.

Dadurch wird ein akustischer Alarm ausgelöst, der von diesen Fahrzeugen als Notfall behandelt werden sollte. Sie sollten sofort die GPS-Koordinaten des LifeLine ansteuern.

Innerhalb dieser 30 Minuten können Sie die Übertragung abbrechen, wenn Ihr eigenes Boot Sie gefunden hat.

Um Rettern zu helfen, Sie im Dunkeln zu finden, a weiße LED-Blinkleuchte schaltet sich automatisch ein, wenn das Tageslicht schwindet.

Die LifeLine lässt sich problemlos in einer BC-Tasche verstauen, es ist jedoch auch eine spezielle Tasche erhältlich.

Es verfügt über eine aufgerollte Schlaufe, an der die LifeLine befestigt werden kann. Wenn Sie also herumfummeln und das Gerät loslassen, bleiben Sie immer noch daran befestigt, wenn die Kavallerie hochspringt.

Außerdem kann die LifeLine hoch oben an einem Schultergurt befestigt werden, sodass sie sich nicht im Wasser befindet und Sie sie nicht festhalten müssen, während Sie auf die Rettung warten.

Zusammenfassung

Garantiert der Besitz eines PLB Ihre Rettung? Nein, es gibt Probleme, nicht mit dem LifeLine selbst, sondern mit der Verwendung und dem Missbrauch von PLBs im Allgemeinen, und diese können sich darauf auswirken, wie viel Aufmerksamkeit seinen Alarmen geschenkt wird.

LifeLine-Beutel

Versehentlich aktiviert PLBs und EPIRBs herumtreiben, ins Meer gespült wurden oder unbemerkt auf seetüchtigen Yachten verschwinden. Eine weitere Sorge besteht darin, dass Schmuggler absichtlich PLBs einsetzen, um Patrouillenboote von ihren Schmuggelrouten abzulenken, was zu Fehlalarmen führt und potenzielle Retter skeptisch macht.

Wie bei einer Autoalarmanlage könnte ein Besatzungsmitglied auf einem vorbeifahrenden Boot vielleicht einen Blick darauf werfen, ob er eine sinkende Superyacht sehen kann, aber nicht mit der Suche nach einer Person im Wasser beginnen. Nick sagte, dass er gerne eine Anzeige sehen würde, die einem Schiff mitteilt, woran das PLB befestigt ist – in unserem Fall ein Taucher –, damit Ausguckposten wissen, wonach sie suchen müssen.

Dennoch fügt die Einheit eine riesige Verteidigungslinie hinzu. Wir waren sehr beeindruckt von der Nautilus LifeLine, einer Einheit, die mittlerweile auf zahlreichen Tauchbooten zum Einsatz kommt Problem an die Gäste.

Wird auf See verloren und wiedergefunden a Lotterie ?

Ich weiß es nicht Ich kenne keine großen Lottogewinner, aber ich kenne eine beunruhigende Anzahl von Tauchern, die ein paar Stunden auf dem Wasser gelandet sind.

Das kann die ganze Zeit der Welt dazu führen, dass man sich wünscht, man hätte eines gekauft Nautilus Lifeline .

Als Dan Orr, ehemaliger Präsident von Divers Alarm Netzwerk , erzählte mir: „Selbst die besten Taucher machen Fehler, aber die sicherheitsbewusstesten Taucher verfügen über eine Nautilus LifeLine, um zu verhindern, dass diese Fehler zu einer Tragödie werden.“

Spezifikationen

TESTER > Steve Warren

PREIS > £195

TIEFENBEWERTUNG > 130m

ABMESSUNGEN > 16.5 x 9 x 8cm

GEWICHT > 131g mit Batterien

WEBSITE > Meer Meer

Divernet

Divernet ist eine der ältesten Tauchwebsites der Welt und bietet eine Fülle von Informationen über Tauchziele, Ausrüstung, Techniken und vieles mehr sowie tägliche Nachrichtenaktualisierungen aus der ganzen Welt.

yacht nautilus besitzer

Wir stellen den *NEUEN* Air Integrated Shearwater Peregrine TX Tauchcomputer vor. Unboxing Review #scuba #shearwater #scuba #scubadiving #scubadiver Verbindet Scuba.com: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-computers https://shearwater.com Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear -------------------------------------------------- --------------------------------- UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken -------------------------------------------------- --------------------------------- FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. 00: 00 Einführung 04:37 Peregrine TX Unboxing 07:25 Peregrine TX zum Anfassen 19:53 Peregrine TX Rezension 23:57 Werbezeit 24:59 Wir sehen uns!

Shearwater Peregrine TX Tauchcomputer Unboxing Review #scuba #shearwater

Scuba.com-Affiliate-Link: https://imp.i302817.net/AWm4d7 #scuba #scubadiving #scubadiver Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear -------------------------------------------------- --------------------------------- UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken -------------------------------------------------- --------------------------------- FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. 00: 00 Einführung 00:52 Werbezeit 01:51 Signalmethoden 04:07 Grundlegende Handzeichen 09:56 Handzeichen der Tauchnummer 11:09 Handzeichen für Dinge 14:14 Atemwegssignale 16:16 Handzeichen an der Oberfläche

Grundlegende Handzeichen für das Tauchen #Scuba #Signal

@dekkerlundquist5938 #ASKMARK Hallo Mark, als ich kürzlich beim Tauchen war, habe ich mit einem erfahrenen Taucher gesprochen, der mit Zwillingen getaucht war, aber keinen Verteiler hatte, dh jede Flasche hatte eine erste Stufe mit einem Primärteil und einem SPG. Ein Zylinder hatte den Niederdruck-Inflator für sein Tarierjacket. Was sind die Vor- und Nachteile eines mannigfaltigen Aufbaus im Vergleich zu unabhängigen Zwillingen? #scuba #scubadiving #scubadiver Verbindet Werden Sie Fan: https://www.scubadivermag.com/join Ausrüstungskäufe: https://www.scubadivermag.com/affiliate/dive-gear -------------------------------------------------- --------------------------------- UNSERE WEBSITES Website: https://www.scubadivermag.com ➡️ Tauchen, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Bewertungen von Tauchausrüstung Website: https://www.divernet.com ➡️ Tauchnachrichten, Unterwasserfotografie, Tipps und Ratschläge, Reiseberichte Website: https://www.godivingshow.com ➡️ Die einzige Tauchshow im Vereinigten Königreich Website: https://www.rorkmedia.com ➡️ Für Werbung innerhalb unserer Marken -------------------------------------------------- --------------------------------- FOLGEN SIE UNS AUF SOZIALMEDIEN FACEBOOK: https://www.facebook.com/scubadivermag TWITTER: https://twitter.com/scubadivermag INSTAGRAM: https://www.instagram.com/scubadivermagazine Für alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände arbeiten wir mit https://www.scuba.com und https://www.mikesdivestore.com zusammen. Erwägen Sie die Verwendung des oben stehenden Affiliate-Links, um den Kanal zu unterstützen. 00: 00 Einführung 00:40 Was ist der Sinn unabhängiger Zwillinge? 01:06 Antwort

Was ist der Sinn unabhängiger Zwillinge? #askmark

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Scuba Mask

Als PADI AOWD habe ich die Erfahrung gemacht, aufzutauchen, ohne dass ein Boot in Sicht war. Zum Glück waren wir in Schwimmreichweite und konnten an Land gehen. Nicht ideal im Ras-Mohammed-Nationalpark, da wir in einer Wüste ohne Wasser saßen, meilenweit von irgendwo entfernt, aber zumindest würden wir nicht von einer Strömung weggespült werden. Später stellte sich heraus, dass das Boot einen Motorschaden erlitten hatte. Es dauerte zwei Stunden, bis ein Ersatzschiff das Gebiet erreichte und uns lokalisierte.

Ich bin jetzt Besitzer eines Nautilus Lifeline PLB. Mir ist ein kleiner Fehler in dieser Veröffentlichung aufgefallen. Bei Aktivierung sendet das Gerät die Nachricht MOB (Man Overboard) und die Koordinaten als DSC-Nachricht (wie eine Text-MSG) auf der UKW-Seenotruffrequenz. Andere Schiffe wissen, dass sie nach einer Leiche und nicht nach einem Boot suchen.

Contactieren Sie uns

Nicht urheberrechtlich geschützte Bilder auf dieser Website unterliegen dem Urheberrecht des Fotografen. Kontaktieren Sie das DIVER Magazine für weitere Einzelheiten.

Copyright 2024  Rork Media Limited Alle Rechte vorbehalten

yacht nautilus besitzer

Yacht, IMO 8744482

  • VesselFinder

NAUTILUS (IMO 8744482) ist Yacht. Es fährt unter der Flagge von Unknown. Es wurde gebaut in 1955.

No photo

Haftungsausschluss

NAUTILUS aktuelle Position und Geschichte der Port-Anrufe werden von AIS empfangen. Technische Spezifikationen, Mengen und Verwaltungsdetails stammen aus der VesselFinder-Datenbank. Die Daten dienen nur zu Informationszwecken und VesselFinder ist nicht verantwortlich für die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von NAUTILUS Daten.

Nautilus Yacht

  • Kaufunterstützung und Beratung für Yachten Information
  • Kaufunterstützung und Beratung für neue Yachten Information
  • Kaufunterstützung und Beratung für gebrauchte Yachten information
  • Kaufunterstützung und Beratung für Yachten

Kauf einer gebrauchten Yacht

Möchten Sie eine gebrauchte Yacht kaufen? Dann kann Nautilus Sie beim Kaufprozess beraten und begleiten. Der Kauf einer gebrauchten Yacht, die zu Ihnen passt, ist ein intensiver Prozess. Wo sollte man anfangen und wie läuft ein solcher Kauf ab, welche Fallstricke gibt es? Durch unsere langjährige Erfahrung in der Yachtvermittlung, aber auch im Verkauf von Neuyachten kennen wir den Markt gut und beherrschen die Prozesse. Wenn wir Sie begleiten und beraten, sind wir ausschließlich dazu da, Ihre Interessen zu wahren und dafür zu sorgen, dass Sie den Kaufprozess erfolgreich durchlaufen. Jede Transaktion ist anders, deshalb bieten wir maßgeschneiderte Lösungen.

Wir beraten Sie von der Suche nach der passenden Yacht bis zur Auslieferung und sogar darüber hinaus. Für weitere Informationen können Sie uns gerne kontaktieren.

Sie können auch unser Lite-Paket nutzen. Sie haben Zugriff auf unseren eigenen Einkaufsleitfaden, der den gesamten Kaufprozess detailliert beschreibt. Zusätzlich zum Leitfaden können Sie mit uns 4 Videogespräche von jeweils 30 Minuten führen, wenn Sie Unterstützung benötigen. Der Einkaufsratgeber ist ausschließlich bei Nautilus Yacht und nur in Kombination mit der Kaufberatung erhältlich.

Angebot; 2 Stunden Support und Beratung per Telefon/Videoanruf + Kaufberatung für 300 € inkl. MwSt

yacht nautilus besitzer

Nautilus Yachting Kroatien - ÜBER UNS

Yachts in charter base in Croatia

WIR EMPFEHLEN:

YACHT CHARTERBASEN: Unsere Stützpunkte befinden sich in folgenden Marinas entlang der kroatischen Adriaküste: Marina Dalmacija Sukošan (Zadar), Marina Kornati Biograd, Marina Mandalina Šibenik, Marina Kaštela Kaštel Gomilica, Marina Trogir und Marina Split.

Charterbasen Kroatien

CHARTERBASIS ZADAR

Motoryachten im Jachthafen Zadar, Kroatien

CHARTERBASIS SIBENIK

Stützpunkt Marina Mandalina Sibenik, Dalmatien

CHARTERBASIS TROGIR

Yachten in ACI Marina Trogir, Adria, Kroatien

CHARTERBASIS SPLIT

Yacht mieten - Katamarane im Jachthafen Split

SEGELN IN KROATIEN - Entdecken Sie Kroatien

Nautilus hauptbüro.

Luxury yacht charter

DAS HAUPTBÜRO DER NAUTILUS YACHTING IN KROATIEN BEFINDET SICH IN TROGIR, HISTORISCHE STADT UND HAFEN AN DER ADRIAKÜSTE. WIR BIETEN YACHTEN FÜR CHARTER VON SUKOSAN (ZADAR), BIOGRAD, SIBENIK, KASTELA, TROGIR, SPLIT UND DUBROVNIK.

HAUPTANGABEN

Nautilus ist offiziell bevollmächtigt für Yachtcharter und Leistungen im Nautiktourismus vom Staatsverwaltungsbüro in der Region Splitsko-Dalmatinska im Jahre 2000. Nautilus Registernummer ist: OIB: 58890072602, HR-AB-21-060274724 Kontakt: NAUTILUS YACHTING GmbH PUT KAPELICE 14 21220 TROGIR, CROATIA tel.: +385 (0)21 882 494 fax: +385 (0)21 882 965 E-mail: [email protected] www.nautilus.hr

BUCHUNG & SUPPORT

Nautilus Yachting at boat show Dusseldorf 2015

Buchungsinfos und Kundenbetreuung: MARIJA AGIC B.SC. (ECON.) - VERKAUFSMANAGER TEL.: +385 (0)21 882 - 494 GSM: +385 (0)91 4 884 327

YACHTCHARTER KROATIEN:

NAUTILUS YACHTING GmbH für Yachtcharter © 2000 - 2024 All rights reserved

COMMENTS

  1. THIERRY STERN • Vermögen $3 Milliarden • Haus • Yacht

    Er ist der Besitzer des Perini Navi-Yacht Nautilus, die nach ihrer berühmten Sportuhr benannt wurde. Nautilus-Yacht wurde 2014 von der angesehenen Perini Navi gebaut. Hinter dem eleganten Design der Yacht steht der berühmte Designer Philippe Briand.

  2. Superyacht "Nautilus" macht erstmals Station in Palma

    Die auf 90 Millionen Dollar geschätzte Yacht gehörte früher Robert Stiller, dem Besitzer von Green Mountain Coffee. Damals was das Schiff unter dem Namen "Grace E." registriert. Der...

  3. NAUTILUS, Yacht

    NAUTILUS (IMO: 1011886, MMSI: 319048800) ist Yacht. Es fährt unter der Flagge von Cayman Islands. Es wurde gebaut in 2014.

  4. „Nautilus": Dieses „Schiff" ist Super-Jacht und U-Boot zugleich

    Die 37,5 Meter lange „Nautlius" wird als „ultimatives Abenteuer-Schiff" beschrieben und soll nach Angaben des Unternehmens bis zu einer Tiefe von 150 Metern tauchen können und eine Reichweite von 3.200 Seemeilen haben. Das hat seinen Preis: Stolze 22 Millionen Pfund, also umgerechnet fast 25 Millionen Euro, soll die Superjacht-U-Boot ...

  5. Nautilus, die Unterwasser-Superyacht, die das Konzept von Jules Verne

    Die Nautilus ist ein Konzept für eine dieselelektrische Unterwasserjacht, die bis zu 150 m tief tauchen kann und eine Reichweite von 3.200 Meilen hat. Ihr Entwurf stammt von U-Boat Worx, einem niederländischen Hersteller von U-Booten, in Zusammenarbeit mit Officina Armare für das Design.

  6. Der Besitzer der 6,5-Millionen-Tiffany-Nautilus ist aufgetaucht

    Nach Jay-Z und Lebron James wurde ein neuer Besitzer der Tiffany-Nautilus bekannt: Zach Lu, 31 Jahre alt. Die Geschichte eines reichen rauchenden Glückpilzes.

  7. Behörden untersuchen Luxusyacht in Italien: Gehört sie Putin selbst?

    Laut Nautilus International, einer Gewerkschaft für Seeleute, sind solche Vereinbarungen auf Luxusschiffen gang und gäbe, und viele Beschäftigte an Bord mussten sie wahrscheinlich ebenso wie Bennett-Pearce unterzeichnen. Nicht nur Verschwiegenheitsklauseln sollen das Schiff und seinen Besitzer schützen - demnach verfügt die ...

  8. Luxus-Tauchyacht „NAUTILUS" von U-Boat Worx auf der Monaco Yacht Show

    Der Preis für eine eigene NAUTILUS beginnt bei 25 Millionen Euro, und nach der Inbetriebnahme kann ihr Besitzer damit rechnen, sie innerhalb von 30 Monaten zu erhalten. Quelle: Charter World Stichworte: Nautilus Technologie U-Boot Worx Yachtdesigner

  9. Top10: Die teuersten Yachten der Welt

    Besitzer: Sultan Qabus ibn Said. Erbauer: Lürssen. Jahr: 2008. Länge: 155 Meter. Breite: 14 Meter. Geschwindigkeit: 25 Knoten. p.lange / Bigstock.com. 9 The Rising Sun - 250 Millionen Euro. Die Yacht wurde ursprünglich 2004 für den Oracle Gründer Larry Ellison gebaut.

  10. Nautilus Yacht Charter

    NAUTILUS is a 73m luxury expedition mega yacht available for charter built in 2014. Charter up to 12 guests in 7 cabins (1 Master, 2 VIP, 5 Double & 2 Twin) with a crew of 20.

  11. Uber uns / Deutsch

    Neue Yacht ; Gebrauchte Yacht ; Katamaran ; Yachten zu Verkaufen . Lagoon 42 Blue Fish ; Uber uns ; Kontakt ; 0 Verlanglijst ; 0 Winkelwagen ; Kaufunterstützung und Beratung für Yachten. Information . Kaufunterstützung und Beratung für neue Yachten. Information ...

  12. Octopus (Schiff)

    Die Octopus ist eine Motoryacht, die zur Zeit ihres Baus 2003 zu den größten Yachten der Welt zählte und 2022 auf Rang 23 der längsten Megayachten der Welt stand. Ihr Bau hat 200 Millionen Dollar gekostet. Die Octopus ist ein privates Schiff, das für Expeditionen, Forschung und Rettungseinsätze ausgeliehen werden konnte.

  13. „Karibik

    Ein weißer Sandstrand. Zur linken und rechten Seite zwei große saftige grüne Berge. Nichts als Natur und ein paar kleine Strandhütten. Glasklares Wasser. Kein Schwell. Tolle Luft. Die Luxus Yacht „Nautilus" - Besitzer des berühmten Schweizer Uhrenherstellers, wo man mal gut 10 bis 40 Jahre auf seine Bestellung wartet ...

  14. TAUCHERTEST: Nautilus LifeLine GPS Personal Locator Beacon

    Es wurde von Mike Lever, dem Besitzer des bekannten Tauchsafarischiffs Nautilus Explorer, nach einem Schrecken entwickelt. „Die Nautilus LifeLine war der Höhepunkt eines 20-jährigen Aufenthalts auf Tauchbooten in den kalten, strömungsgepeitschten Gewässern von British Columbia und Alaska", erklärt er. „Ich frage mich. Ich ...

  15. NAUTILUS, Yacht

    NAUTILUS (IMO 8744482) ist Yacht. Es fährt unter der Flagge von Unknown. Es wurde gebaut in 1955.

  16. Neue Yacht / Deutsch

    Der Kauf einer neuen Yacht ist oft ein Prozess, der viel Zeit in Anspruch nehmen kann. Ich kann Sie dabei begleiten und beraten. Durch meine langjährige Erfahrung als Yachtmakler und Vertriebsleiter für Lagoon-Katamarane und Jeanneau-Segelyachten auf einer Werft, die eng mit einem Yachtbauer hochwertiger Motoryachten verbunden ist, weiß ich ...

  17. Gebrauchte Yacht / Deutsch

    Gebrauchte Yacht ; Katamaran ; Yachten zu Verkaufen . Lagoon 42 Blue Fish ; Uber uns ; Kontakt ; 0 Verlanglijst ; 0 Winkelwagen ; Kaufunterstützung und Beratung für Yachten. Information . Kaufunterstützung und Beratung für neue Yachten. Information ...

  18. Nautilus Yachting Kroatien

    Da wir die Besitzer der Segelboote, Motorboote in unserem Angebot offiziell vertreten, hielten wir es für notwendig die Qualität von jedem Schiff im Angebot nachzuprüfen und zu bewerten. Wir kennen nicht nur die Boote, sondern auch ihre Besitzer, Manager, Crew und Kapitäne. Diese Informationen und Eindrücke geben wir Ihnen weiter durch ...

  19. SUPERYACHTFAN • Verzeichnis der Yachtbesitzer • SuperYachten • Privatjets

    Die reichsten Eigentümer der Welt & Ihre Luxusyachten. Alle Yachtbesitzer sind „reich", aber einige sind reicher als andere. Die meisten Milliardäre in der FORBES-Liste der reichsten Menschen besitzen oder haben eine Yacht bestellt. Darunter Jeff Bezos, Bill Gates und Bernard Arnault.